Unsere Krankenhäuser: Die Kliniken der Schwesternschaft München

Die überwiegende Zahl unserer Mitglieder ist in eigenen Krankenhäusern eingesetzt. Zum Verbund der Kliniken der Schwesternschaft München zählen Krankenhäuser in München, Lindenberg im Allgäu, Würzburg und Wertheim. Kompetenz und Service, der Einklang von Innovation und Tradition und ein hohes Maß an menschlicher Zuwendung sind die Markenzeichen unserer Kliniken. Alle Häuser werden als gemeinnützige Klinikgesellschaften geführt; an der Rotkreuzklinik Wertheim ist neben der Schwesternschaft die Stadt Wertheim beteiligt. Die Schwesternschaft ist Mehrheitsgesellschafter.


tl_files/rkb09_content/001_muc_rotkreutzplatz_klein.jpg




Rotkreuzklinikum München
Akademisches Lehrkrankenhaus der TU München
Fachrichtungen: Anästhesiologie & Intensivmedizin, Augenheilkunde, Chirurgie (Allgemein-, Viszeral-, Gefäß-, Thorax-, Plastische Chir., Traumatologie), Geriatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Pränatalmedizin, Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Hämatologie & Onkologie), Orthopädie & Unfallchirurgie, Radiologie und Urologie
Besonderheiten: Klinik für Geriatrische Rehabilitation; Kompetenzzentrum Pankreas, Minimalinvasive Chirurgie, Hernienzentrum, Brustzentrum, Gynäkologisches Krebszentrum

tl_files/rkb09_content/rotkreuzklinik_lindenberg_small.jpg

 

Rotkreuzklinik Lindenberg
(vormals Dr. Otto Geßler-Krankenhaus Lindenberg)
Fachrichtungen: Chirurgie, Innere Medizin, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Anästhesie, Kinderheilkunde, Onkologie, Physiotherapie, Psychoonkologie, Radiologie und Urologie
Besonderheit: zertifiziert als Herzsichere Klinik (Heart Safe Hospital)
 

Rotkreuzklinik Würzburg

 

Rotkreuzklinik Würzburg

Fachrichtungen: Anästhesie, Augenheilkunde, Chirurgie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Gynäkologie, Neurochirurgie und Orthopädie
Besonderheit: Belegarztklinik


Rotkreuzklinik Wertheim Gebäude Frontalansicht

 

 

Rotkreuzklinik Wertheim

Fachrichtungen: Anästhesie & Intensivmedizin, Chirurgie (Allgemein-, Viszeral-Gefäß- und Unfallchirurgie/Orthopädie), Gynäkologie & Geburtshilfe, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Innere Medizin mit Gastroenterologie, Kardiologie, Neurologie und einer Schlaganfalleinheit, Notfallmedizin, Palliativmedizin, Radiologie